Bücher und Autoren heute in den Feuilletons „Hundert Jahre Einsamkeit“ neu übersetzt

Frankfurter Rundschau

  • Lesenswerte Doppelbiographie: Manfred Geier Wittgenstein und Heidegger. Die letzten Philosophen (Rowohlt)
  • Heiko Maas erntet mit seinem Anti-AfD-Buch einen Shitstorm (Schande für Deutschland / Piper)

FAZ

Neue Sachbücher

  • Matthias Politycki Schrecklich schön (HoCa)
  • Seyran Ates Selam, Frau Imamin (Ullstein)
  • Bruno Latour Der Kampf um Gaia (Suhrkamp)

Die Welt

Heute nix.

Süddeutsche Zeitung

  • Geburtstagsgruß zu Hannes Zischlers 70. von Willi Winkler
  • Neuübersetzung eines Jahrhundertromans: Dagmar Ploetz hat sich Gabriel Garcia MárquezHundert Jahre Einsamkeit (KiWi) angenommen.

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail an redaktion@buchmarkt.de?

 

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.