Literaturpreise NDR Kultur Sachbuchpreis für Bruno Preisendörfer

Der in Berlin lebende Autor Bruno Preisendörfer gewinnt den mit 15.000 Euro dotierten NDR Kultur Sachbuchpreis 2016. Ausgezeichnet wird er für sein zeithistorisches Panorama Als unser Deutsch erfunden wurde. Reise in die Lutherzeit, erschienen im Galiani Verlag Berlin.

„Bruno Preisendörfer gelingt eine unterhaltsame, intelligente und kenntnisreiche Reise in eine ‚besonders deutsche‘ Zeit – nämlich die Zeit Martin Luthers“, so der Jury-Vorsitzende und NDR Programmdirektor Hörfunk, Joachim Knuth. „Die plastischen Schilderungen des Lebens um das Jahr 1500 mit seiner sozialen Struktur, der Wissenschaft und Architektur sowie seiner Mode, Gesundheit und Sitten sind beeindruckend. Darüber hinaus zieht Preisendörfer immer wieder Linien von der damaligen Zeit in die heutige gesellschaftliche Realität. Gerade im Hinblick auf das 500-jährige Jubiläum der Reformation im kommenden Jahr hat dieses Buch einen ganz besonderen Stellenwert.“

Der NDR Kultur Sachbuchpreis wird am Mittwoch, 23. November, gemeinsam mit dem Förderpreis der VolkswagenStiftung „Opus Primum“ im Rahmen einer Gala in Hannover verliehen; NDR Kultur überträgt live ab 19.00 Uhr aus dem Schloss Herrenhausen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.