Na, Reisekoffer schon gepackt? (Teil 5) Mit diesen Büchern kommen Ihre Kunden in Urlaubsstimmung und sind gewappnet für den „Urlaub daheim“ und anderswo

Wieso weit reisen, wenn es zuhause doch am Schönsten ist? Deutschland ist das beliebteste Reiseland der Deutschen. Wir haben uns in den Verlagen umgehört, welche Titel man bedenkenlos für den „Urlaub daheim“ empfehlen kann – und ein paar Tipps für internationale Reiseziele gesammelt. Mit diesen Büchern kommen Ihre Kunden in Urlaubsstimmung:

Andreas Rötzer (Verleger) empfiehlt Lola Randl, Der große Garten (Matthes&Seitz):

„Überlassen Sie die Gartenarbeit der Erzählerin und lauschen ihren Geschichten von Bienen und Blumen, Liebhabern und Therapeuten. Ganz nebenbei lernen Sie dabei noch so allerhand über Pflanzen, Tiere, Saatzeiten etc., so dass Sie nach der Lektüre kundig zum Spaten greifen können“

Sarah Theel (Lektorin) empfiehlt Joel Dicker, Das Verschwinden der Stephanie Mailer (Hörbuch Hamburg):

„Bei schlechtem Wetter: Einfach Kopfhörer schnappen und mit Joël Dicker an die amerikanische Ostküste reisen!“

Annette Weber (Programmleitung Belletristik) empfiehlt Ewald Arenz, Alte Sorten (DuMont):

„Wann entsteht wirkliche Nähe? Ewald Arenz schafft eine Atmosphäre, bestimmt von Farben, Klängen, Gerüchen und Geschmäckern, in die man freudig eintaucht. Die Zeit scheint stillzustehen bei der Lektüre dieses Romans, der den Blick auf das Wesentliche richtet“

Im aktuellen Mai-BuchMarkt finden Sie alle Empfehlungen, online stellen wir Ihnen gerne den ein oder anderen – peu à peu – vor.

Ob Sie die ganze BuchMarkt-Welt (Print + Digital/E-Paper) erleben, sich von unterwegs über die aktuellen Ereignisse der Branche informieren (Digital Pässe) oder sich auf die monatliche Lektüre des BuchMarkt-Magazins freuen wollen: Wir haben für jeden Bedarf die passende Anwendung und das richtige Abo-Modell – auch für Sie!

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.