EV bezieht sich nur auf einzelne Aussagen des Buches Lübbe Buch “Die Krebsmafia” darf weiter verkauft werden

Das Buch  „Die Krebsmafia. Kriminelle Milliardengeschäfte und das skrupellose Spiel mit dem Leben von Patienten“, das am 8. November 2017 bei Bastei Lübbe erschienen ist, darf in gedruckter Form in unveränderter Fassung weiterhin verkauft werden, da die einstweilige Verfügung des LG Hamburg, die dem Verlag Anfang Januar 2018 zugestellt wurde,  sich nur auf einzelne Aussagen des Buches bezieht, nicht jedoch auf den kompletten Inhalt. Auch der Vertrieb der digitalen Fassung darf nach vorläufiger Streichung einiger Passagen ebenfalls wieder aufgenommen werden. Das teilt der Verlag heute mit.

Im Buch „Die Krebsmafia. Kriminelle Milliardengeschäfte und das skrupellose Spiel mit dem Leben von Patienten“ zeigen die Autoren laut Verlag das “Ausmaß der kriminellen Machenschaften in der Krebsbranche auf. Die Ergebnisse von Schröm und Schenck sind erschütternd und reichen von systematischem Milliardenbetrug zu Lasten der Krankenkassen und Versicherten bis hin zum vorsätzlichen Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz”.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.