ZEIT-Aufmacher zu H.P.-Merchandising

Am Harry-Potter-Phänomen kann man einfach alles zeigen. Der heutige Aufmacher der ZEIT beschäftigt sich mit dem „Raub der Fantasie“ durch die Merchandising-Industrie und illustriert dieses Phänomen am Beispiel von H.P., der vom Lizenzinhaber Warner Bros. demnächst in vielfältiger Form (Plastikbesen, 3-D-Figuren aus Gießharz) in die Kinderzimmer wandern soll. Spätestens zum Start des Films wird uns da also einiges erwarten…

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.