Spiegel-Online: “Ein Wendepunkt im Musikgeschäft”

Die Amazon-Invasion geht weiter – nach der Kindle-Werbung, die gezielt IPad Käufer abwerben sollte, startet das Online-Unternehmen nun einen weiteren Angriff auf Apple: Ab heute bekommt man beim Kauf von CDs, Kassetten und Platten bei vielen Produkten die MP3s gleich mit dazu. Ermöglicht wird das durch das sogenannte Autorip-Programm.

“Für 500.000 CDs, Kassetten und Vinylplatten gilt ab sofort: Wer das Produkt erwirbt, bekommt die digitalen Versionen der darauf enthaltenen Inhalte kostenlos dazu. In MP3-Form, in hoher Qualität (256 KB/s), ohne Kopierschutz”, meldet Spiegel Online.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.