Michael Krüger in der FAZ über Karl Blessing

How is Karl? Zum Tod des Münchner Verlegers Karl Blessing [mehr…] heißt der heutige FAZ-Nachruf von Hanser-Verleger Michael Krüger: “Wenn man in den letzten Jahren ein Verlagsbüro in New York betrat, wurde man zunächst mit der Frage überfallen: ‘How is Karl?’ Man mußte ausweichend antworten, obwohl man wußte, daß es ihm dreckig ging.”

Weiterlesen: http://www.faz.net/p/Rub013457531D514A289550C982F21BCDBF/Doc~EF3B3BF71228E4E75B128258E1324FBD6~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Und sogar im Ausland kursiert dieser Artikel schon. Wir haben ihn gelesen auf http://66.33.212.240/site/news_detail.php?id=321&cur_page=0, der Homepage der Literaturagentin Ute Körner in Barcelona.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.