Heyne-Deal und Suhrkamp-Vorgänge heute in der NZZ

„Eine zukunftweisende Koinzidenz der Ereignisse? Am Dienstag trennte sich Suhrkamps neue Chefin Ulla Berkéwicz von Verlagsleiter Günter Berg, und am selben Tag billigte das deutsche Bundeskartellamt nach monatelangen Beratungen die Übernahme der ehemaligen Axel-Springer- Buchverlage durch Dritte“, findet Joachim Güntner in der NZZ.

Zum Artikel: http://www.nzz.ch/2003/11/27/fe/page-article996V9.html

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.