Handelsblatt: Thomas Schierack: „Dan Brown hätten wir fast eine Absage geschickt“

Es war ein turbulentes Jahr für den Bastei-Lübbe-Chef Thomas Schierack, leitet das Handelsblatt ein großes Interview mit dem Kölner Verlagmanager ein. Vor fast einem Jahr ist der Verlag an die Börse gegangen,hat seitdem vier junge Unternehmen übernommen.

Im Interview mit dem Handelsblatt berichtet der Manager, wie er die Groschenromane ins digitale Zeitalter bringen will, was Computerspiele mit Büchern zu tun haben und wie der Verlag dem heutigen Bestseller-Autoren Dan Brown fast eine Absage geschickt hätte.

Weiterlesen: http://app.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/interview-bastei-luebbe-chef-schierack-dan-brown-haetten-wir-fast-abgelehnt/10687328.html

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.