DeutschlandRadio über Libelle, den Verlag des BuchMarkt-Kolumnisten Ekkehard Faude

Am 27.05.03 brachte das Literatur Magazin des DeutschlandRadio den Beitrag Brummen am Bodensee. Der Verlag “Die Libelle“
„Seit nahezu einem Vierteljahrhundert“, hieß es da, „geht der Konstanzer Buchhändler Ekkehard Faude um in der Region, stöbert in ihren Universitäten und in ihren Erinnerungen. Mit Wiederentdeckungen hat er sich einen Namen gemacht, Historisches und Literarisches rund um den Bodensee ausgegraben und unverdrossen auf den schwierigen Markt im Dreiländereck gebracht – mit Erfolg.“ Den kompletten Text lesen Sie unter http://www.dradio.de/cgi-bin/es/neu-lit-buch/4030.html

Und Libelle-Infos finden Sie unter http://www.libelle.ch

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.