CARTA: „Dorfbuchhandlung vs. Internetriese – Gespräch mit einer Buchhändlerin“

Blogger Christian Buggisch spricht auf CARTA mit der Buchhändlerin seines Vertrauens über den Wettkampf zwischen David und Goliath – die kleine Dorfbuchhandlung gegen den großen Internet-Konkurrenten Amazon. Die Buchhändlerin Beate Laufer-Johannes ist von den Argumenten für die Buchhandlung vor Ort überzeugt.

Ihre Kunden bestellen schon auch mal über Twitter oder vor allem per Direktnachricht auf Facebook Bücher und schneller als Amazon ist die Buchhändlerin aus Frauenaurach auch: „Ich hatte sogar mal einen Schullektüre-Notfall, da kam eine Mutter nachts um 1 Uhr im Schlafanzug und hat ein Buch abgeholt – das schafft Amazon nicht“, erklärt sie zwinkert.

Als wichtigste Herausforderung nennt sie die Ansprache von jungen Kunden, die sich sehr viel im Internet bewegen. Diese müsse man in die Buchhandlung bekommen – oder sich zum Beispiel mit ihnen auf Facebook oder Twitter vernetzen…

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.