Akademie für Jugendliteratur ehrt Rudolf Herfurtner

Olaf Przybilla schreibt in der Süddeutschen Zeitung über den Kinderbuchautor Rudolf Herfurtner. Der 55jährige Autor schreibt seit über dreißig Jahren Kinderbücher und erhält nun von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur ihren „Großen Preis“, mit dem diese einer „in Fragmente zerfallenden Jugendbuch-Kritik“ entgegen wirken möchte.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.