Zu Sibylle Bergs Roman "GRM/Brainfuck" KiWi startet Aktion #findyourgrm zu Sibylle Bergs Roman „GRM/Brainfuck“

Knapp zehn Tage nach Erscheinen von Sibylle Bergs neuem Roman GRM/Brainfuck– aktuell Platz neun der Spiegel-Bestsellerliste – sind drei Auflagen raus und bereits vergriffen, die vierte kommt Ende dieser Woche, teilt Kiepenheuer & Witsch mit.  Zur Überbrückung der „Tage auf dem Trockenen“ startet der Verlag deshalb die Aktion #findyourgrm.

Der Verlag und die Autorin bitten alle Buchhändlerinnen und Buchhändler, die noch Exemplare vorrätig haben, unter dem Hashtag #findyourgrm – gerne mit Beweisbild – auf Twitter, Instagram oder Facebook ein Zeichen zu geben – und alle Fans, die schon versorgt sind, zu posten/twittern, wenn sie GRM irgendwo sichten.

Verlegerin Kerstin Gleba: „Welch enorme literarische Sprengkraft Sibylle Bergs neuer Roman GRM hat, wussten wir. Wie gigantisch die Nachfrage und die Begeisterung aber gleich am Tag des Erscheinens explodieren würden, hat unsere kühnsten Hoffnungen übertroffen. Mit der Aktion #findyourgrm und der Hilfe der Kolleginnen und Kollegen in den Buchhandlungen kommen wir gemeinsam über die Durststrecke. Wir freuen uns sehr über alle, die mitmachen!“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.