Die Bücher morgen in der “Welt am Sonntag”

Morgen in der “Welt am Sonntag” liest die Schriftstellerin Rabea Edel die Memoiren von Amanda Knox “Zeit gehört zu werden” (Droemer). (Rabea Edel hat 2011 den Roman “Ein dunkler Moment” über den Fall geschrieben. Er ist gerade bei btb als Taschenbuch erschienen.

Peter Praschl bespricht Naomi Wolfs Buch “Vagina. Eine Geschichte der Weiblichkeit” (Rowohlt)

Und etwas für das Auge: Der Fotoband “Deutsche Emigranten” von Stefan Moses wird besprochen von Thomas Schmid (Nimbus).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.