Bücher und Autoren am Samstag in der „Literarischen Welt“

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Stewart O’Nan Emily, allein (Rowohlt)

Bodo Plachta Dichterhäuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz (Reclam)

Zeruya Shalev Für den Rest des Lebens (Berlin Verlag)

Patricia Reimann (Hg) Nicht ganz koscher (dtv)

Jussi Adler Olsen Das Alphabethaus (dtv)

Parker Bilal die dunklen Straßen von Kairo (Rowohlt)

Georg M. Oswald Unter Feinden (Piper)

Herrmann Koch Sommerhaus mit Swimmingpool (Kiepenheuer und Witsch)

Deon Meyer Rote Spur (Rütten & Loening)

Nicci French Blauer Montag (C. Bertelsmann)

Liao Xiabo Ich habe keine Feinde, ich kenne keinen Hass (S. Fischer)

Oskar Gudmundsson Snorri Sturluson – Homer des Nordens (Böhlau)

John Maloof (Hg.) Vivian Maier (Schirmer und Mosel)

Dieter E. Zimmer Ist Intelligenz erblich? Rowohlt])

Jonathan Philips Heiliger Krieg (DVA)

Große Opern kurz erzählt (Wissenschaftliche Buchgesellschaft)

Christof Hamann und Alexander Honold Kilimandscharo (Wagenbach)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.