Bücher und Autoren am Samstag in der „Literarischen Welt

Mit Blick auf das bevorstehende Wochenende blättern wir für Sie durch die „Literarische Welt“ – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

John Vaillant: Am Ende der Wildnis, Blessing

Yfaat Weiss: Verdrängte Nachbarn, Hamburger Edition

Rolf Lamprecht: Ich gehe bis nach Karlsruhe, DVA

Michael Stolleis (Hg.): Herzkammern der Republik, C.H. Beck

Hans-Georg Esch: Chinas Millionenstädte, Quadriga

Philippe Grimbert: Ein besonderer Junge, dtv

Juan Goytisolo: Reise zum Vogel Simurgh, Suhrkamp

Hansjörg Schneider: Nilpferd unter dem Haus, Diogenes

Hansjörg Schneider: Nachtbuch für Astrid, Diogenes

Gabriele Kunkel: Ein italienischer Sommer, GU

Martina Meuth u. Bernd Neuner-Duttenhofer: Andrea Camileris sizilianische Küche, Lübbe

Erich Rauch u. Peter Mayr: Milde Ableitungsdiät für Beruf und Alltag, Trias

Ursula Summ: Trennkost: Trias

Detlev Pape u.a.: Schlank im Schlaf, GU

Martin Kintrup: Vegan kochen, GU

Mireille Guiliano: Warum französische Frauen nicht dick werden, Berlin Verlag

Manfred Meeuwig: Rezepte für Marie, AT

Daniel Galmiche: Das Brasserie-Kochbuch, Gerstenberg

Dirk Stermann u. Christiane Kada: Frische Fische, Brandtstätter

Bill Granger: Easy Asia, Collection Rolf Heyne

Carolyn Caldicott: Vintage Tea Party, Verlag Freies Geistesleben

Reinhart Hess u. Isabel Gänkler: Knigge für Weintrinker, Hallwag

Ronald Dwarkin: Gerechtigkeit für die Igel, Suhrkamp

AUSSERDEM: Vorbesprechung von C.H. Becks Die Geschichte der Welt und Fischers Neue Weltgeschichte

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.