Bücher und Autoren heute in den Feuilletons – und wer kennt noch Pitigrilli?

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Frankfurter Rundschau

Heute nix.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Von Lady Di bis Lady Gaga: Mario Testino hat beim Fotografien eine ganz besondere Private View (Taschen)

Neue Sachbücher
Cedric Villani Das lebendige Theorem (S. Fischer).

Monica Prasad The Land of Too Much (Harvard UP)

Die Welt

Pitigrilli (wann haben wir das letzte Mal in ein Buch von ihm geguckt? – Könnt man morgen mal machen zum Feiertag…) wäre morgen 120 geworden.

Der Kölner Rapper Shahin Najafi wird von der Fatwa bedroht. Bei KiWi ist seine Autobiographie Wenn Gott schläft erschienen.

Felix Müller über Literatur für junge Väter: „Der Großteil der Verkaufsregale wird von flacher Witzelei regiert, die den Mann kurzerhand für pädagogisch zurückgeblieben erklärt.“

Süddeutsche Zeitung

Kommt seinem Helden bedrohlich nahe: Robert Ampuero Der letzte Tango des Salvador Allende (Bloomsbury).

„Am Ende der Ritterlichkeit“: Anne Curry Der Hundertjährige Krieg (Primus)

Lyrik-Debüt des Schauspielers Robert Hunger-Bühler Herzschlag-Zeit (Edition Howeg).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.