Bücher und Autoren heute in den Feuilletons – und Neuübersetztes von Salinger

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch. Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Frankfurter Rundschau

Aufstehen statt abnehmen: Laurie Penny Fleischmarkt. Weibliche Körper im Kapitalismus (Edition Nautilus).

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Die Salinger-Neuübersetzungen gehen weiter: Eike Schönfeld hat bei KiWi hebt an den Dachbalken, Zimmerleute und Seymour, eine Einführung sowie die Neun Erzählungen neu gemacht.

„Eine laotische Prinzessin erweicht Moskau“: André Kubiczek Der Genosse, die Prinzessin und ihr lieber Herr Sohn (Piper).

Sachbücher in Kürze
Bettina Hartz Auf dem Rad m(DVA), Sara Pugach Africa in Translation (University of Michigan Press) und Christian Saehrendt Blamage! (Bloomsbury Berlin).

Die Welt

Heute nix.

Süddeutsche Zeitung

Eine literarische Biographie: Friedrich Christian Delius Als die Bücher noch geholfen haben (Rowohlt).

Begegnung mit dem Schriftsteller Daniel de Roulet, der als AKW-Kritiker Furore macht.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.