Shooting-Star Morten Ramsland im Kulturjournal

Er ist einer der erfolgreichsten dänischen Schriftsteller seiner Generation: Morten Ramsland, geboren 1971. Mit seinem Roman “Hundsköpfe” gelang ihm der Durchbruch. Heute, am Montag, dem 17. Juli, 22.30 Uhr, ist er im NDR-Kulturjournal “Sommertour Skandinavien” zu sehen.

Am 1. September ist das Buch in Deutschland erhältlich (Übersetzung: Ulrich Sonnenberg, Schöffling Verlag) – in zahlreichen europäischen Länden wird das Buch ebenfalls erscheinen. Erzählt wird darin die Geschichte einer Großfamilie – der eigenen des Autors nicht unähnlich. Der Roman basiert auf langen Gesprächen mit seiner Großmutter – und vielen “Lügengeschichten”. Das Kulturjournal hat Morten Ramsland an seinem Wohnort in Aarhus besucht.

http://www.ndr.de/kulturjournal/, http://www.ramsland.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.