Pendo-Autorin Hülya Kandemir in der NDR-Talkshow

Zum Verlagsprogramm
durch Klick auf das Cover|

Sie tauschte ihre vielversprechende Musikkarriere für ein Leben als gläubige Muslima – die 30jährige, in München lebende Deutsch-Türkin Hülya Kandemir.

Wie sie in ihrer Autobiografie „Himmelstochter“ (Pendo) ausführt, versteht sich die junge Frau mit Kopftuch als Mittlerin zwischen den Religionen und als Friedensstifterin.

Nach der umfangreichen Berichterstattung über ihre Person und ihr Buch in Zeitungen und Zeitschriften (u.a. in Welt am Sonntag, Focus, Tagesspiegel und Berliner Zeitung) wird Hülya Kandemir morgen, Freitag, 4. November, zu ihrem Leben und ihrem Glauben in der NDR-Talkshow Stellung beziehen (NDR, live ab 22 Uhr).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.