„Pariser Luft“ von Georg Stefan Troller

Sie machten ihn zu einer Legende des Europäischen Fernsehens: In seiner Sendereihe „Pariser Journal“ interviewte Georg Stefan Troller vor über 40 Jahren große Literaten und Künstler ebenso wie Unbekannte in Paris. Nun hat sich der Fernsehjournalist, Dokumentarfilmer und Autor abermals auf den Weg gemacht und porträtiert erneut einige dieser Personen. Zu sehen ist der Film > Das Buch zum Film „Pariser Luft“ in deutscher Erstausstrahlung am 1. Dezember 23.00 Uhr in der ARD.

Angelehnt ist der Film an Trollers 2003 bei Artemis & Winkler erschienenes Buch „Dichter und Bohemiens. Literarische Streifzüge durch Paris“. Dort soeben neu erschienen vom gleichen Autor: „Das fidele Grab an der Donau. Mein Wien 1918-1938“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.