Nächster Wilsberg-Krimi im ZDF – aber nicht von Kehrer

So wird man ohne Arbeit (hoffentlich) reich: Der Grafit Verlag freut sich über und mit Jürgen Kehrer. Dessen Privatdetektiv Georg Wilsberg bietet dem ZDF den Stoff für zwei weitere Teile der “Wilsberg-Serie”:

“In Schuld und Sühne” (am 5. März) basiert zwar nicht auf einem Krimi von Kehrer selbst, nutzt nur die Figur. Ein Original “Kehrer” aber ist “Wilsberg: Todesengel” (30. April), für den der Kehrer-Krimi “Wilsberg isst vietnamesisch” als Vorlage gedient hat.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.