Buch TV als erster Spartenkanal für Lesefreunde

Mit Buch TV geht im nächsten Jahr der erste Spartenkanal für Lesefreunde an den Start. Wie der Branchendienst „Medienbote“ berichtet, bereitet der ehemalige Pro-Sieben-Vorstand Michael Wölfle mit seiner Cuneo AG derzeit das Projekt vor. „Das Thema Lesen verdient eine Förderung in Deutschland“, sagte Wölfle.

Der Sender, der alle Bereiche der Literatur abdeckt, werde unter anderem Buchvorstellungen und Interviews mit Autoren zeigen. Aus der Verlagsbranche habe er „positive Rückmeldungen“ erhalten, erklärte Wölfle. Die TV-Station soll digital über Kabelnetze verbreitet werden.

Über Erfahrungen im digitalen TV-Markt verfügt Wölfle bereits mit Games Television (G-TV). Der Spielekanal ist seit Oktober in den Kabelnetzen von Kabel Deutschland (KDG) zu empfangen. Weitere Kabelnetze – auch in Österreich und der Schweiz – sollen im nächsten Jahr hinzukommen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.