… Franz-Josef Kunz

Franz-Josef Kunz (auf dem Foto rechts), Leiter des Goethe-Zentrums im bolivianischen Santa Cruz de la Sierra, hatte allen Grund zur Freude: Pünktlich zum Vortrag von BuchMarkt-Kolumnist Holger Ehling über „La revolución digital del mundo editorial“ bei der größten Buchmesse des südamerikanischen Landes erschien am gestrigen Donnerstag dessen E-Book „Die digitale Bücherwelt“ in deutsch-spanischer Ausgabe bei Fleet Street Press.

V.l.n.r.: Honorarkonsul Michael Biste, Holger Ehling, Franz-Josef Kunz
© J. Torrez Casanoba/ehlingmedia 2013

Dank Unterstützung des Auslieferers Bookwire wurde das Manuskript innerhalb von nur zwei Tagen konvertiert und in die wichtigsten deutsch- und spanischsprachigen E-Book-Shops eingestellt. Eine Leseprobe finden Sie hier. Die Buchmesse in Santa Cruz, eine von 15 Buchmessen in Bolivien, dauert noch bis zum 9. Juni.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.