… der Buchvertrieb Georg Kroemer

Georg Kroemer mit Muster
einer Könemann-Glückwunsch-Kartenbox

Georg Kroemer (Foto) hat die Webseite www.kroemer-online.de für seinen Buchvertrieb relauncht: Er vertreibt im Buchhandel neben sechzig Titeln von Parkstone und 30 von booQs/Tectum auch die 70 neuen Titel von Ludwig Könemann, die der in seinem Verlag Frechmann Kolon bisher wieder lieferbar hat.

Kroemer, der diese MA-Titel (Könemann: “MA für Leute mit einem IQ von über 110”) exklusiv dem Sortimentsbuchhandel anbietet (Könemann liefert nur direkt an Ladenketten bzw. ab Auftragssumme € 100.000, siehe BuchMarkt 4/2011) ist aber mit dem Umbau seiner Webseite laufend weiter beschäftigt: “Im Laufe des Jahres erscheinen noch ja bei Könemann noch ca. 120 Non-Book-Artikel und weitere 100 Bücher. Die werden allerdings erst ab dem Frühsommer auf der Website zu sehen sein, weil mir dazu momentan noch die Cover fehlen.” Dann soll auch sein Katalog fertig sein, den man dann auch von der Website herunterladen kann.”
Aber “was uns freut und was Sie gerne melden könnten: Dass sich die Bücher (dort, wo vorhanden) fantastisch verkaufen. Einige Titel sind, obwohl wir von der Auflage her sehr ambitioniert rangegangen sind, jetzt schon ausverkauft und wir bereiten dafür schon Nachauflagen vor. Wir freuen uns auf ein starkes Sommer/Herbst und Weihnachtsgeschäft.”
(Durch Klick auf Bild zur Webseite)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.