… der Benrather Buchhändler Ulrich Ohm

Heute in der WZ: Zwei Freunde

„Rückkehr eines Freundes“: Diese Schlagzeile heute in der Düsseldorfer WZ ist ein Grund zur Freude für den Benrather Buchhändler Ulrich OhmRafik Schami hatte auf Einladung vor 400 Besuchern in der ausverkauften Aula des Benrather Schloß-Gymnasiums aus seinem neuen Buch Die Frau, die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte gelesen.

Die beiden sind seit über 20 Jahren miteinander befreundet – mit jedem neuen Buch kommt Schami deshalb auch nach Benrath. Ohm: “Darauf kann ich mich verlassen, wie man sich auf einen alten Freund verlassen kann“. Aber Schafi nennt noch einen anderen Grund, wie man dem schönen Artikel entnimmt: “Ohm ist jemand, der sich für Bücher engagiert. Und deswegen komme ich auch heute noch gern in die Buchhandlungen, die mich unterstützt haben, weil sich noch nicht so bekannt war”.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.