… das Verlagshaus Jacoby & Stuart

Daumen hoch für Großstadttiere

Nadia Buddes Großstadttiere wurden am Wochenende in FAZ, kika und Deutschlandfunk besprochen. Am Samstag hat Fridtjof Küchemann der Künstlerin Nadia Budde und ihren beiden neuen Büchern eine dreiviertel Seite in der FAZ gewidmet, er findet:

“In ‘Großstadttiere’ hat die Bilderbuchkünstlerin Kulturfolger versammelt, vom Waschbären bis zur Pharaoameise, die der menschlichen Bewegung ‘raus aufs Land’ entgegen vor ‘der Monotonie der modernen Landwirtschaft, dem Dünger, den Pestiziden, den begradigten Flussläufen und den Jägern’ in unsere Städte geflohen sind. Und sich den Lebensbedingungen dort nach ihren Möglichkeiten anpassen: schönstes Material für die Gedankenspiele der Autorin.”

Die Großstadttiere bei Dussmann

Am Nachmittag wurde das Buch dann im Deutschlandfunk von den Juroren der BESTEN 7 ausgewählt und gestern gab es einen TV-Beitrag in Kika quergelesen mit Marc Langebeck. Auch im Berliner Kulturkaufhaus Dussmann sind die Großstadttiere gut präsent, quasi vom Umland direkt ins Schaufenster eingezogen (Foto r.).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.