Weilers „Maria, ihm schmeckt’s nicht“ nach TB-Erfolg jetzt auch als Hardcover

Nach 320.000 verkauften Taschenbüchern und 52 Wochen auf der Bestsellerliste gibt es Jan Weilers „Debüt des Jahres“ unter dem Titel „Maria, ihm schmeckt’s nicht“ ab sofort auch als Hardcover. Ullstein stellt damit die Gesetze des Büchermachens auf den Kopf: Normalerweise startet man ja mit dem Hardcover. Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft erscheint nun eine fest gebundene Geschenkausgabe des Bestsellers vom Chefredakteur des SZ-Magazins.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.