Titel der „Fish!“-Reihe bei Redline 350.000 mal verkauft

Im Januar 2001 ist erste Band Fish! mit dem Untertitel Ein ungewöhnliches Motivationsbuch von Stephen C. Lundin, John Christensen, Harry Paul im Verlag Redline Wirtschaft erschienen. Seither wurden insgesamt 5 „Fish!“-Titel veröffentlicht: „Noch mehr Fish!“ (Juli 2002), „Für immer Fish!“ (Juli 2003), „Catch“ (Januar 2004/v. Cyndi Crother) und „Fish for Life!“ (mvg verlag, Juni 2004). Die Gesamtauflage der „Fish!“-Bücher hat damit allein bei Redline bis heute 350.000 Exemplare erreicht. Seit Herbst 2003 ist der erste Band („Fish!“) zudem auch als Taschenbuch (Goldmann) lieferbar.

Ein Porträt über die aktuelle Strategie von Redline Wirtschaft, dem aus der Fusion der Verlage moderne industrie (mi) und Wirtschaftsverlag Carl Ueberreuter geformten Label, das inzwischen auch als offizieller Verlagsname für das Tochterunternehmen der Süddeutscher Verlag Hüthig Fachinformationen GmbH (SVHFI) gilt, lesen sie u.a. im aktuellen BuchMarkt 12/2004 im Special „Recht/Wirtschaft/Steuern“ auf Seite 118.

Eine aktuelle Hörbuch-Lizenz „Für immer Fish!“ (2 Audio-CDs) hat Redline übrigens an den „Mitbewerber“ Campus vergeben. Verlagsleiter Markus Kauderer findet dies übrigens nicht problematisch. Der Hörbuchmarkt sei zwar noch nicht gesättigt, aber von den jetzigen Anbietern bereits „gut abgedeckt und durchaus an bestimmten Grenzen angekommen“, so der Marketing- und Vertriebs-Chef. „Wir haben für uns definiert, dass das kein Markt ist, wo wir selber präsent sein wollen. Wenn aber Kollegenverlage Interesse an unseren Produkten zeigen, dann wollen wir uns an der Stelle auch nicht verschließen.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.