Styria-Autoren übergeben ihr Buch dem Papst

Johannes Aschauer, Otto Klär und David Zwilling sind auf der Suche nach Spiritualität 4.500 Kilometer zu Fuß von Österreich nach Jerusalem gepilgert und haben darüber ein ungewöhnliches Pilger-Buch geschrieben, das nun nach wenigen Wochen schon in der dritten Auflage vorliegt – und das jetzt auch der Papst bekommen hat.

Ihr Buch “Auf dem Jerusalemweg” haben die drei Autoren am 25. Januar 2012 im Beisein von Kardinal Christoph Schönborn im Rahmen der päpstlichen Generalaudienz an Papst Benedikt XVI. übergeben. Mehr unter www.jerusalemweg.at oder durch Klick auf das Foto von der Audienz.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.