Startauflage von Stephenie Meyers „Bis(s) zum Abendrot“ bereits vor Erscheinen vergriffen

Da freut sich Carlsen:
Am 14.2., Valentinstag, erscheint mit Bis(s) zum Abendrot der dritte Band von Stephenie Meyers Vampir-Romanze, deren Startauflage von 60.000 Exemplaren bereits jetzt schon vergriffen ist. Der Nachdruck läuft.

Gleichzeitig hat der Verlag auf der Website www.bella-und-edward.de eine Marketingkampagne gestartet, die ihres gleichen sucht. Unter anderem lässt sich dort die Bella und Edward-Infomail abonnieren. In der wurde zuletzt die Freischaltung eines Biss-O-Meters vermeldet. Die Fans der Reihe können dort abstimmen, welchen ihrer gefährlichen Freunde – Edward oder Jacob – Bella nehmen soll. Heute morgen hatten bereits 2000 Vampirfans ihre Stimme abgegeben. Auch der parallel gestarteten Liebesbrief-Wettbewerb lässt sich gut an: Die ersten schmachtend schönen Beiträge sind bereits eingetroffen.
 
Am 28. Februar startet Stephenie Meyer zudem eine Lesereise durch Deutschland, deren Veranstaltungen komplett ausverkauft sind. Und auch die Verfilmung der Bis(s)-Bücher lässt nicht mehr lange auf sich warten: Die Dreharbeiten zu Band 1 („Twilight“) beginnen in diesen Wochen, der Film startet in den USA voraussichtlich Ende 2008.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.