Schon vor Erscheinen wieder im Gespräch: Tolle Vorauspresse zur “Reise” von Bernward Vesper

Der Titel erscheint erst Ende März, aber die Besprechungen häufen sich bereits. In den März-Ausgaben von Rolling Stone, spex und in der Kölner StadtRevue stehen große Geschichten über die Neuausgabe von “Die Reise” von Bernward Vesper bei area.

Die Frankfurter Rundschau vom 3. März, die tageszeitung vom 10. März und die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 13. März brachten seitenlange Rezensionen, die junge welt wird eine große Besprechung zur Leipziger Buchmesse veröffentlichen.

In der taz schrieb Frank Schäfer: “Anstatt in die Sekundärliteratur sollte man vielleicht einfach mal wieder einen Blick in den Originaltext werfen.” Und Claudius Seidl in der FAS beginnt seine Besprechung mit dem Satz: “Ein Wahnsinn, dieses Buch: Bernward Vespers ‘Reise’ wird wiederaufgelegt. Es war in München, wo die Reise des Bernward Vesper begann, es war Anfang August im Jahr 1969, und Burton war auch dabei, der Maler aus New York; sie hatten sich das LSD auf der Leopoldstraße besorgt, und im Englischen Garten, oben …”

Bernward Vesper: Die Reise. Hrgb. und mit einer Editions-Chronologie versehen von Jörg Schröder. 720 Seiten. Ein MÄRZ-Buch im area verlag, 12,95 €. ISBN 3-89996-343-1. Erscheinungstermin: 29. März.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.