Rayk Wielands „Ich schlage vor, dass wir uns küssen“ in dritter Auflage und auch fürs iPhone

Rayk Wielands Roman „Ich schlage vor, dass wir uns küssen“ liegt schon in dritter Auflage vor und ist in Zisammenarbeit mit textunes als erstes Buch des Kunstmann Verlages ab sofort auch als iPhone-Ausgabe erhältlich.

Dazu gibt im textunes Leseproben-Reader auch eine kostenlose Leseprobe des Titels. Der Autor hat dazu sein Buch auch als HörCD- eingelesen und ist bis Ende November fast durchgehend auf Lesereise. Mehr durch Klick auf das Cover.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.