Literaturpreise Frankreich: Prix Vendredi für Anne-Laure Bondoux

Die Jugendbuchautorin Anne-Laure Bondoux ist die erste Preisträgerin des neuen französischen Jugendliteraturpreises Prix Vendredi. Das gab der Syndicat national de l’édition, der französische Verlegerverband, heute in Paris bekannt.

Ausgezeinet wird Anne-Laure Bondoux für ihren Roman L’Aube sera grandiose, der in diesem Herbst im Verlag Gallimard Jeunesse erschienen ist. Lobend erwähnt wurden auch Antoine Dole für Naissance des cœurs de pierre (Actes Sud Junior) und Thibault Vermot für Colorado Train (Sarbacane).

Die Kinder- und Jugendbuchverlage im Verlegerverband haben den Prix Vendredi ins Leben gerufen. Ausgezeichnet wird ein französischsprachiges Werk für Jugendliche ab 13 Jahren. Mit dem nationalen Preis soll die Vielfalt und Kreativität der zeitgenössischen Jugendliteratur gewürdigt werden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.