In den Medien Die Titel des Literarischen Quartetts vom 5. Juni

Thea Dorn lädt am Freitag, 5. Juni, 22.45 Uhr, im ZDF zum nächsten Literarischen Quartet ein und zum munteren Disput mit drei prominenten Gästen: Juli Zeh, Sven Regener und Jan Fleischhauer. Wie immer mit aktuellen Büchern im Gepäck. Die vier Literaturexperten debattieren über die Bücher von Antonio Scurati, Rob van Essen, Susanne Kerckhoff und Cécile Wajsbrot.

Die Bücherliste

  • Antonio Scurati: M. Der Sohn des Jahrhunderts, Klett-Cotta 2020
  • Rob van Essen: Der gute Sohn, homunculus 2020
  • Susanne Kerckhoff: Berliner Briefe, Das Kulturelle Gedächtnis 2020
  • Cécile Wajsbrot: Zerstörung, Wallstein 2020
Kommentare (2)
  1. Als Autorin freue ich mich riesig, dass es wieder ein Literarisches Quartett gibt. Herrlich, die unterschiedlich vorgebrachten Meinungen, die oft Anreiz geben, das vorgestellte Buch zu kaufen, sich eine eigene Meinung zu bilden oder gar den eigenen Schreibstil zu überdenken. Die Sendung dürfte es öfters geben und bitte nicht immer zu später Stunde.
    Verehrte Thea Dorn – Sie sind eine tolle, bemerkenswerte Frau!

  2. Gerade dem letzten Kommentar schließe ich mich mit großer Begeisterung an. Seitdem Thea Dorn die ganze Veranstaltung lenkt, leitet und in einen intelligenten Rahmen bringt, den eitlen Hahnenkämpfen ein Ende geschenkt hat, ist das literarische Quartett für mich wieder die TOP-Sendung in Sachen Neuerscheinungen! Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.