Weihnachtstipp von Christine Westermann „Das Kochbuch für die kleine alte Frau“ schien kurzfristig nicht lieferbar

Durch Klick auf Cover zum Buch

Christine Westermann hat Das Kochbuch für die kleine alte Frau letzte Woche als Weihnachtstipp im Literarischen Quartett empfohlen, gestern Abend war es bei Frau tv im WDR,  Annegret Stoltenberg (NDRKultur), hat es landauf, landab bei ihren Buchbesprechungstagen vorgestellt und ebenso im Gemischten Doppel zusammen mit Rainer Moritz vom Literaturhaus Hamburg: Bei so viel Empathie für das Kochbuch für die kleine alte Frau der unermüdlichen Gräfin Sybil Schönfeldt ist es sichtbar kein Wunder, dass sich Das Kochbuch für die kleine alte Frau zum heimlichen Bestseller entwickelt hat. Immer wieder hieß es, das Buch „sei vergriffen“ – sicherlich, weil es auch gestern kurzfristig bei den Barsortimeten nicht lieferbar war.

Der Erfolg kommt nicht von ungefähr: Die kleine alte Frau ist ja die Gräfin selbst, die höchst unterhaltsam beschreibt, wie es ist, im Alter und als Single lebenswert zu kochen.  Ihre beiden Verlegerinnen Elisabeth Raabe und Regina Vitali freuen sich üner „diesen schönen Erfolg“ in ihrer neuen edition momente, denn ihr „Literarischer Küchenkalender 2019 läuft gleich mit – auch über Weihnachten hinaus“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.