"Geheime" Bestseller „Burger Unser“ schon in der elften Auflage

Christian Tesch: „Wir wollten fach das letzte Buch zum Thema zu machen – das war der Anspruch von Autoren und Verlag. Und auch für den Handel ist das ein großartiger Erfolg bei einem Ladenpreis von immerhin 39,95 Euro!“ (Durch Klick auf Foto zum Buch)

 

BURGER UNSER  von Nicolas Lecloux hat es bei Callwey seit Erscheinen schon auf elf Auflagen gebracht – und „das in nur drei Jahren“, wie der Verlag nicht ohne Stolz meldet. Gleich zum Start wurde der Titel zwar schon von der Gastronomischen Akademie Deutschlands (GAD) mit einer Goldmedaille ausgezeichnet, aber mit geschickten Marketingmaßnahmen hat der Verlag das Buch seither immer wieder im Bewusstsein der Käufer und auch des Handels gehalten: Etwa mit einer Sammler – Ausgabe, mit einer eigenen Seite auf Facebook und bei Instagram und mit frechen Buchtrailern auf YouTube,  die sichtlich nicht ohne Wirkung blieben.

Callwey Geschäftsführer Christian Tesch: „Wir wollten einfach das letzte Buch zum Thema zu machen – das war der Anspruch von Autoren und Verlag. Und auch für den Handel ist das ein großartiger Erfolg bei einem Ladenpreis von immerhin 39,95 Euro!“.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.