Bücher und Autoren in den Feuilletons am Samstag Bücher zum 100. von Johannes Bobrowski

Frankfurter Rundschau

  • Ostwärts der Elbe: Zum 100. Geburtstag des Dichters Johannes Bobrowski. Johannes Bobrowski, Gesammelte Gedichte (DVA); Johannes Bobrowski, Mäusefest (Wagenbach); Johannes Bobrowski, Briefe 1937-1965 (Wallstein); Klaus Völker, Johannes Bobrowski in Friedrichshagen 1949-1965 (Verlag für Berlin-Brandenburg)

FAZ

  • Selbstbestimmung, anstelle humanitärer Silos: Eine Neuausrichtung der internationalen Flüchtlingspolitik. Alexander Betts/Paul Collier, Gestrandet. Warum unsere Flüchtlingspolitik allen schadet – und was jetzt zu tun ist (Siedler)
  • Kamelmilch und Tadschiken-Disko: Erika Fatland bereist die ehemaligen Sowjetrepubliken. Erika Fatland, Sowjetistan. Eine Reise durch Turkmenistan, Kasachstan, Tadschikistan, Kirgisistan und Usbekistan (Suhrkamp)
  • Wie Hans Fallada versuchte den Teufel zu betrügen: Peter Walther, Hans Fallada – Die Biographie (Aufbau)

Die Welt

Süddeutsche Zeitung

  • Neue Geschichten für Berlin(er): Eva Sichelschmidt, Die Ruhe weg (Knaus); Felix Lobrecht, Sonne und Beton (Ullstein); Rudolph Herzog, Truggestalten (Galiani)

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail an redaktion@buchmarkt.de?

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.