Vorgeblättert Bücher und Autoren morgen in der „Literarischen Welt“ und am Sonntag in der FAS

Die Welt

Ferdinand von Schirach: Kaffee und Zigaretten (VA)

Jaroslav Rudis: Winterbergs letzte Reise (Luchterhand)

Katerina Tuckova: Gerta – ein deutsches Mädchen (Klak)

Petr Stanczik: Perak. Der Superheld aus Prag (Edition Clandestin)

Günter Kunert: Die zweite Frau (Wallstein)

Siri Hustvedt: Damals (Rowohlt)

 

F A S:

„Gegen das gewaltige Gewoge“: Julia Encke über Feridun Zaimoglu, Die Geschichte der Frau (Kiepenheuer & Witsch) und Kenah Cusanit, Babel (Hanser)

Cord Riechelmann über Jörg Uwe Albig , Zornfried (Klett Cotta)

„In einem neuen Sammelband schreiben Autoren, die oft nur über die Heimat ihrer Eltern schreiben sollen, über einen deutschen Begriff“: Anna Prizkau über Eure Heimat ist unser Albtraum, herausgegeben von Fatma Aydemir und Hengameh Yaghoobifarah (Ullstein)

Und die Krimi-Bestenliste.

 

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.