Vorgeblättert Bücher und Autoren morgen in der „Literarischen Welt“ und am Sonntag in der FAS

Die Welt

 

Martin Simons: Jetzt noch nicht, aber irgendwann (Aufbau)

Christopher Isherwood: Die Welt am Abend (Hoffmann und Campe)

Flexen. Flaneusen schreiben Städte (Verbrecher Verlag)

Emilia Smechowski: Rückkehr nach Polen (Hanser Berlin)

Bernard Larsson: Berlin Berlin. Die ganze Stadt zur Zeit des Mauerbaus 1961-1964 (Schirmer Mosel)

FAS:

„Wie lang dauert für immer?“ Über Aubergine mit Scheibenwischer (Wunderhorn), den Band mit den Zeichnungen meines Freundes Oskar Pastior / Von Herta Müller

 

Ivan Jablonka, Laëtitia oder das Ende der Mannheit (Matthes & Seitz) – von Julia Encke

 

Ursula März, Tante Martl (Piper) – von Claudius Seidl

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.