Was morgen in der Zeitung steht Bücher und Autoren in der ZEIT und im FREITAG

Hier finden Sie die Bücher, die in der ZEIT und im Freitag besprochen werden. Damit Sie heute schon wissen, wonach der Kunde morgen fragt, was sie auslegen und vielleicht noch schnell bestellen sollten.

Die Zeit

Ist das der Korridor zur Seele?

Vier Jahre nach dem Tod des FAZ-Herausgebers Frank Schirrmacher erscheint eine erste Biographie. Sie erzählt auch von seiner Verbindung zum George-Kreis um Wolfgang Frommel.  Von Adam Soboczynski

Michael Angele: Schirrmacher. Ein Porträt. (Aufbau Verlag)

Nach dem Essen kritisieren

Richard David Precht will nicht resigniert in Duldungsstarre verfallen. Von Elisabeth von Thadden

  • Richard David Precht: Jäger, Hirten, Kritiker. Eine Utopie für die digitale Gesellschaft (Goldmann Verlag)

Welcher Junge kam nach Auschwitz?

Annette Leo erzählt, wer anstelle des legendären Buchenwald-Kindes starb Von Christoph Dieckmann

  • Annette Leo: Das Kind auf der Liste. Die Geschichte von Willy Blum und seiner Familie (Aufbau-Verlag)

Der Blick in den eigenen Abgrund

In Saskia Hennig von Langes Roman »Hier beginnt der Wald‹» gerät ein banaler Umzug zur Reise ins Innere und auf existenzielles Terrain Von Christoph Schröder

  • Saskia Hennig von Lange: Hier beginnt der Wald (Jung und Jung)

Sex und Weltschmerz

Die amerikanische Twitter-Ikone Melissa Broder hat einen beinahe pornografischen, derben Debütroman geschrieben. In den USA ist er schon eine Sensation Von Tomasz Kurianowicz

  • Melissa Broder: Fische. (Ullstein Verlag)

Krimikolumne

Eine unscharfe Tat Matthias Wittekindt über Schuld in der Provinz Von Tobias Gohlis

  • Matthias Wittekindt: Die Tankstelle von Courcelles  (Edition Nautilus)

Der Freitag

  • Interview Ungern Opfer von Leander F. Badura
  • Eurovision Song Contest Das Gemecker ist der Background-Chor von Peter Rehberg
  • Kunst Lebe lieber sinnlich von Ingo Arend
  • Berichterstattung Knurrigkeit statt Kumpelei von Benjamin Knödler
  • Interview Sippe, eine Suppe von Ulrike Baureithel
  • Begegnung Dialog im Krug von Michael Angele
  • Verliebt Küss den Nazi von Carsten Otte
  • Widerstand Entmummung von Christopher Wimmer
  • Dokumentation Film ab, Kopf ab von Ekkehard Knörer
  • Serienmörderserien Töten und TV von Matthias Dell
  • Armut Arte Povera von Ulrike Baureithel
  • Akquise Hat der Boom gemacht von Thomas Irmer
  • Interview Grenze zum Gruseln von Sarah Alberti
  • Long goodbye Schäbiges Licht von Lennart Laberenz 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.