Was morgen in der Zeitung steht Bücher und Autoren in der ZEIT und im FREITAG

Hier finden Sie die Bücher, die morgen in der ZEIT und im Freitag besprochen werden. Damit Sie heute schon wissen, wonach der Kunde morgen fragt, was sie auslegen und vielleicht noch schnell bestellen sollten.

Die Zeit

Es wimmelt von Leben 
Die Schriftstellerin und Übersetzerin Pauline de Bok wurde von der Jagdleidenschaft gepackt. Davon erzählt ihr Buch »Beute«. Wir sind mit ihr auf die Pirsch gegangen Von Ijoma Mangold

  • Pauline de Bok: Beute. Mein Jahr auf der Jagd (C.H. Beck)

Vom Stapel
Linda Thomas bricht das Schweigen über das Putzen Von Ursula März

  • Linda Thomas: Frühjahrsputz. Putzen als kulturelle Tradition und andere schöne Dinge (Verlag am Goetheaneum)

Hörst du den Schlaf rauschen?
In seinem neuen Buch »Der Fortführer« verknüpft Botho Strauß das Jetzt und das Einst, die Realität und den Traum Von Ulrich Greiner

  • Botho Strauß: Der Fortführer (Rowohlt Verlag)

Der Freitag

Eine traurige Séance 

Paradox Dobrindt, Tellkamp, AfD: Konservativ und reaktionär sind dasselbe, meint Corey Robin. Das rechte Gespenst spukt wegen der Schwäche der Linken

Tom Wohlfarth , S. 24

Vielleicht feige 

Ostukraine Nie sah der Held in „Internat“ sich Nachrichten an. Nun holt der Krieg ihn ein

Leander F. Badura , S. 25

Schrottmond

Groteske In einem Vorort-Vorgarten schlägt ein Meteorit ein, dann wird alles seltsam: „Rockabilly“

Florian Schmid , S. 25

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.