Vorgeblättert Bücher und Autoren in der ZEIT und im FREITAG

Hier finden Sie die Bücher, die in der ZEIT und im Freitag besprochen werden. Damit Sie heute schon wissen, wonach der Kunde morgen fragt, was sie auslegen und vielleicht noch schnell bestellen sollten.

Die Zeit

Der Neurowissenschaftler Robert Sapolsky erklärt die Biologie hinter der menschlichen Gewalt

  • Robert Sapolsky: Gewalt und Mitgefühl. Die Biologie des menschlichen Verhaltens (Hanser)

Mal ist es ein Reisebericht, mal ein Uni-Tagebuch aus Harvard. Aber wo ist die Story? Die amerikanische Schriftstellerin Elif Batuman bleibt in ihrem Roman  den Lesern eine Erklärung schuldig

  • Elif Batuman: Die Idiotin. S. Fischer

Laozi und Jan Philipp Reemtsma lehren chinesische Weisheit

  • Laozi: Daodejing. (C. H. Beck textura Verlag)

KINDER- UND JUGENDBUCH:

  • „Mission Schwimmreifen“ – ein Auszug aus Andreas Steinhöfels Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch (Carlsen), mit Bildern von Peter Schössow; dazu ein Interview mit dem Autor
  • „Bibi und die Viecher“ – ein Porträt der Autorin Bibi Dumon Tak, erwähnt werden ihre Bücher Kuckuck, Krake, Kakerlake (Gulliver), Mücke, Maus und Maulwurf (Hanser) und Mikas Himmel (Gerstenberg).
  • „Leicht zu lieben“: Katherine Rundell, Autorin von Feo und die Wölfe (Carlsen) mit einer Hommage an Philip Pullman und seinen neuen Roman Über den wilden Fluss (Carlsen)
  • „Arme Wurst?“ – Clémentine Beauvais: Die Königinnen der Würstchen (Carlsen), aus dem Französischen von Annette von der Weppen – ausgezeichnet mit dem LUCHS des Monats
  • „Raus aus dem Gutelauneland“ – Finn-Ole Heinrich (Maulina-Trilogie bei Hanser) und Dita Zipfel (gemeinsam mit Finn-Ole Heinrich Autorin von Trecker kommt mit bei mairisch) über die Bedeutung von Kinderbüchern über den Tod. Zum Weiterlesen empfohlen werden
  • Susen und Karsten Stanberger: Die Grasbeißerbande (mehr Infos unter www.grasbeisserbande.de)
  • Sally Nicholls: Wie man unsterblich wird (Hanser)
  • Jens Raschke/Jens Rassmus: Schlafen Fische? (mixtvision)
  • Mark Lowery: Wie ein springender Delfin (rotfuchs)
  • „Verführung vom Reißbrett“ – John Boyne: Der Junge auf dem Berg (Fischer), aus dem Englischen von Ilse Layer

Kurz besprochen:

  • Melanie Laibl/Susanne Göhlich: Verkühl dich täglich (Mixtvision)
  • Neil Gaiman: Der lächelnde Odd und die Reise nach Asgard (Arena), illustriert von Chris Riddell
  • Julie Colombet: Bestiarium der kleinen und großen Tiere (Fischer Sauerländer)
  • Silke Schlichtmann/Ulrike Möltgen: Bluma und das Gummischlangengeheimnis (Hanser)
  • Chrobák/R. Koryčánek/M. Vaněk/D. Böhm: Wie kommt die Kunst ins Museum? (Karl Rauch Verlag)

Der Freitag

folgt

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.