Vorgeblättert Bücher und Autoren in der ZEIT und im FREITAG

Hier finden Sie die Bücher, die in der ZEIT und im Freitag besprochen werden. Damit Sie heute schon wissen, wonach der Kunde morgen fragt, was sie auslegen und vielleicht noch schnell bestellen sollten.

 

Die Zeit

Krepierende Metaphern

In Anna Katharina Fröhlichs Roman »Rückkehr nach Samthar« trifft
alter indischer Feudalismus auf deutsche Moderne und Google Von Ingeborg Harms

  • Anna Katharina Fröhlich:Rückkehr nach Samthar (C. H. Beck)

Und dann war da noch die Minibombe in der Kloschüssel

Un-Su Kims südkoreanischer Auftragskiller. Von Tobias Gohlis

  • Un-Su Kim: Die Plotter (Europa Verlag)

Nazis, Drogen, Grandhotels

Man kann es sich nicht schönreden: Takis Würgers Roman »Stella« über eine Jüdin, die Juden verriet, will leider nichts außer krass und massenkompatibel geil sein Von Antonia Baum

  • Takis Würger: Stella (Hanser Verlag)

Auf ZEIT Leo, der Seite für Kinder:

Ich krieg dich schon

  • Markus Bennemann/Janine Czichy (Ill.): Tierisch tödlich. Die raffiniertesten Jagdtricks der Natur (Gerstenberg)

Der Freitag

Nur aus Zufall draußen
Erinnerung Wilhelm Genazino fühlte sich Menschen in Haft verbunden. In der JVA Butzbach las er mehrmals aus seinen Romanen
Fail harder, fuckers!
Bad Reading Davon geht die Welt nicht unter: Andreas Merkel hört auf Rainald Goetz und seine Mutter
Unter Trollen
Hatespeech Angela Nagle deutet rechte und linke Hassauswüchse in den Sozialen Medien
Takis Würger und das Marketing
Marketing Noch ärgerlicher als Würgers Roman Stella ist der kalkulierte Hype um ihn
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.