Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: Esther Fleisachers Erzählungen sind „eine schöne Entdeckung“

Umgeblättert heute: Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

 

„Niemand hat um sein Leben gebeten“: Barbara Bleisch beantwortet mit Warum wir unseren Eltern nichts schulden (Hanser)  „die Frage, was Kinder ihren Eltern schulden, mit einer pauschalen Absage“.

„Die Revolutionäre vom Skandalberg“: Peter Michalziks „totales Epochenpanorama” 1900 (DuMont)

„Don Eliécer war immer hungrig“: Esther Fleisachers Erzählungen In einer Kirche hast Du nichts verloren (Edition 8, Zürich) „rühren an Traumata jüdischer Exilanten“, „ein Lesevergnügen“ und „eine schöne Entdeckung

Und dazu:

Peter Sloterdijklässt mal wieder Dampf abund  Ilja Trojanow  schreibt über Julia Kristeva, die ihre Kollegen bespitzelt haben soll.

 

„Volieren voller Raubvögel“: Drei neue Kriminalromane von

Nicholas Searle: Verrat (Kindler)

Adrian McKinty: Dirty Cops (Suhrkamp)

Mike Nicol: Korrupt (btb)

“Das Kinderthema”: Antonia Baum Still leben (Piper)

Sven Michaelsen: Das drucken Sie aber nicht. Die besten Interviews (Piper)

 

Heute nichts

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.