Umgeblättert Bücher und Autoren im Feuilleton der Wams und der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

„Frankfurt am Main, Deutschland. Boxarena „Im Hangar“ Keller April 1992“: Ein Vorbadruck aus Lennardt Loß‘ Debüt Und andere Formen menschlichen Versagens (Weissbooks)

WELT  AM SONNTAG 

„Leben zum Sonderpreis“: über die Autobiografie des Unternehmens Dirk Rossmann „… dann bin ich auf den Baum geklettert“ (Ariston)

Dirk Rossmann „… Dann bin ich auf den Baum geklettert“ (Ariston)

„Auf dem Prüfstand“: Harald Jähners „wunderbare Zeitreise“ Wolfszeit, Rowohlt Berlin)

Sheila Heti, Mutterschaft (Rowohlt), „kluge Mischung aus Memoir, Roman, Sachbuch und Ratgeber“

„Lasst uns die Nerven nicht verlieren“: ein Besuch bei Slavoj Zizek, „dem verrücktestenPhilosophen der Welt“

In Politik:

„Arien quatscht hier doch nur einer …“: Jakob Augstein/Nikolaus Blome: Oben und unten (DVA)

 

 

 

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.