Mit Interview mit Klett-Cotta-Verleger Tom Kraushaar Bücher und Autoren am Sonntag im Feuilleton der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“

„Don’t cry – work“: Kurz vor der Buchmesse scheint die Stimmung in der Buchbranche so schlecht zu sein wie nie. Sieht es wirklich so düster aus? Ein Gespräch mit dem Klett-Cotta-Verleger Tom Kraushaar – von Julia Encke

Ein bisher unveröffentlichter Roman von Françoise Sagan ist die Buchsensation in Frankreich. Aber wie sensationell ist er wirklich? (Les quatres coins du coeur. Plon) – von Annabelle Hirsch

Und Mark Siemons über Parag Khanna, Unsere asiatische Zukunft (Rowohlt Berlin).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.