Vorgeblättert Bücher und Autoren morgen in der „Literarischen Welt“ und am Sonntag im Feuilleton der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“

Literarische Welt

Leila Slimani: All das zu verlieren (Luchterhand)

Jonathan Littell: Eine alte Geschichte. Neue Version (Hanser Berlin)

Benjamin Balint: Kafkas letzter Prozesss (Berenberg)

Klaus Mann: Mephisto. Gelesen von Jens Harzer (Tacheles / Roof Music)

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Annabelle Hirsch über Vivian Gornick, Ich und meine Mutter (Penguin)

Julia Encke über Leila Slimani, All das zu verlieren (luchterhand) und Warum so viel Hass? (btb)

„Freiwillige Selbstauskunft“: Ein Vorabdruck aus dem am 17. Mai im DuMont Verlag erscheinenden Buch von Jan Brandt Ein Haus auf dem Land/Eine Wohnung in der Stadt.

Kleine Meinungen über Philip Kerr, Metropolis und Greeks Bearing Gifts (Quercus) sowie Berliner Blau (Wunderlich) und Der unsichtbare Drache, der Gesprächsband von Daniel Kehlmann und Heinrich Detering (Kampa).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.