Danach fragen Kunden Bücher und Autoren heute in der FAS und WamS und „was ist Liebe, meine Herren?”

Auch sonntags blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

In LEBEN:

„Unsere allerliebste Außenseiterin”: Eine ganze Seite über Sarah Scribbles, die Comics der amerikanischen Zeichnerin Sarah Andersen.

Im FEUILLETON:

„Revolution als Ausweg”: Ein Gespräch mit dem Philosophen Thomas Meyer über  Hannah ArendtDie Freiheit frei zu sein, das jetzt bei dtv zum Bestseller wurde

Eine kleine Meinung zu Der endlose Sommer der dänischen Autorin Madame Nielsen (K&W), „es gibt Romane, die es schaffen, einen in einen anderen Zustand zu versetzen“

„War der Anschlag zu verhindern?”: Lawrence Wrights Der Tod wird euch finden „ist eines der besten Bücher über deinen 11. September 2001. Jetzt hat er es als Serie verfilmt”. Anlass Für ein Gespräch mit dem Autor.

WELT AM SONNTAG

„Was ist Liebe, meine Herren?”: „Die neuen Bücher von Martin Walser und Botho Strauß kreisen um das alte, doch ewig neue Thema: die Liebe.” Richard Kämmerlings hat aus den  Texten der beiden ein fiktives „Expertengespräch” zusammengestellt – aus Walsers Gar alles oder Briefe an eine unbekannte Geliebte  und aus Der Fortführer von Botho Strauß, beide bei Rowohlt

„Papa ist der schönste“: „ Für seine Töchter war Mark Twain der größte Geschichtenerzähler der Welt. Eines der Familienmärchen gibt es jetzt als Buch, Mehr als 100 Jahre nach Twains Tod”: Mark Twain und Philip Stead Das verschwinden des Prinzen Oleomargarine (Knesebeck)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.