Zweiter Lyrikmarkt des poesiefestivals berlin

Nach dem Erfolg im letzten Jahr veranstaltet die Literaturwerkstatt Berlin am 9. Juni wieder einen Lyrikmarkt.

Im Rahmen des poesiefestivals berlin (1. bis 9. Juni) präsentieren auf dem Gelände vor der Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, ausgewählte Verlage, Antiquariate und Buchhandhändler poetische Neuerscheinungen, Fundstücke und Raritäten an.

Mit dabei sind u.a. BELLAtriste, Hanser Verlag, Edit, Edition Korrespondenzen, Edition Rugerup, Fixpoetry, hochroth Verlag, KOOKbooks, Leipziger Literaturverlag, Literaturverlag Droschl, Luchterhand, luxbooks, Lyrikedition 2000, Matthes & Seitz Berlin, Poesiealbum, poetenladen Verlag, roughbooks, C.H. Beck, Verlag Das Wunderhorn, Hans Schiler, Verlagshaus J. Frank und Wallstein.

Für buntes Marktreiben soll ein lyrisch-musikalisches Bühnenprogramm, u. a. mit Max Prosa, Jan Böttcher, Nora Gomringer, Monika Rinck und Elke Erb sorgen.

Weitere Informationen unter: www.literaturwerkstatt.org

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.